moving limits - Grenzen bewegen

Klinische Psychologie


Beratung und Behandlung für Menschen mit psychischen, sozialen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen / Störungen.

Beispiele: Konflikte, Beziehungsprobleme, Ängste, Burnout, Krisen, Psychosomatik, Depressionen und andere psychiatrische Erkrankungen, Trauma, Psychoedukation;
bei Kindern: Ängste, Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, Depressionen, Entwicklungsverzögerungen.

Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche, Kinder

Setting: Einzel, Paar, Familie, Gruppe